Die Absage von in als umgekehrte Generationengerechtigkeit

Die Absage von in als umgekehrte Generationengerechtigkeit – und wie -Krise und -Krise so unterschiedliche Reaktionen hervorrufen.