„Grund zur Panik gibt es nicht“–floskelei, panickende

„Grund zur Panik gibt es nicht“–floskelei, panickende brauchen ja gerade keine rationalen Gründe; und wann sollte es im Umkehrschluss eigentlich mal heißen „es gibt gute Gründe für Panik“?