Noch nie hat das Geld einen Menschen wahrhaft reich

Noch nie hat das Geld einen Menschen wahrhaft reich gemacht; im Gegenteil, einem jeden flößt es immer größere Geldgier ein. (Seneca)